Aktuelles aus der ems - electronic media school Potsdam Babelsberg

Philipp Höppner gewinnt Bremer Fernsehpreis

Philipp Höppner gewinnt Bremer Fernsehpreis

Den kann ihm keiner mehr nehmen: ems-Absolvent Philipp Höppner ist Gewinner des Bremer Fernsehpreises 2022!

Philipp Höppner (ems12) wurde am Freitagabend der Preis in der Kategorie „Beste neue Moderation“ verliehen. Anlässlich der Demonstration zum 1. Mai 2022 führte er fast eine halbe Stunde durch eine Spezialschalte, die unter anderem auf rbb|24, Youtube und Facebook gestreamt wurde (Hinter den Kulissen nicht ganz unbeteiligt: ems-Absolvent Tim Schwiesau). Während der Übertragung schaltete Philipp Höppner zu Reporterinnen und Reportern in ganz Berlin, um über die Demonstration zu berichten.

„Klar, pointiert und zugewandt führt er durch den Stream. Punktet mit Fakten und Ortskenntnissen, hilft dem Zuschauer, sich zu orientieren und leitet sympathisch zu Reportern über – dabei bleibt er unglaublich souverän. Ein Gewinn für Format und die Zuschauerinnen und Zuschauer“, lobte Gesa Eberl in ihrer Laudatio.

Der Bremer Fernsehpreis wurde zu einem kleinen ems-Alumni-Treffen, denn auch Carla Spangenberg (ems12) war als Autorin für das rbb-Format „Jetzt mal konkret“ in der Kategorie „Bestes crossmediales Projekt“ nominiert. Ein toller Erfolg, zu dem die ems ganz herzlich gratuliert!