ems - electronic media school

Der Start für Ihre multimediale Journalistenkarriere:
Unsere Ausbildung für Online, Social Media, Radio und TV.

Ideen. Input. Innovation.
Unsere Weiterbildung für Medienprofis.

Austausch. Netzwerk. In Verbindung bleiben.
Neues von und für ems-Absolventen.

Projekte. Prozesse. Changemanagement.
Wir unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung.

Fortbildungen für Profis: "Erfolgreich posten"

"Erfolgreich posten" - Fortbildung an der ems

Was macht einen Facebook-Post besonders erfolgreich? Welche Tweets werden zu viralen Hits? Und wann ist eine Instagram-Story ein Hingucker? Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Social Media-Auftritt noch erfolgreicher wird. Und welche Trends Sie kennen sollten. Entdecken Sie unsere Fortbildungen - und melden Sie sich gleich an! 

"Twitter ist immer noch ein Muss"

Eine eigene Botschaft setzen, politische Stimmungen beeinflussen: Nirgends passiert das öfter als auf Twitter, sagt ZDF-Journalist und ems-Trainer Dominik Rzepka. Wie Journalisten und Politiker Twitter nutzen, zeigt er in einem kostenlosen Vortrag in Potsdam am 19. April. Und erklärt auch, warum er Martin Schulz' Twitteraccount nie besonders gemocht hat.

ems-Absolvent wird Korrespondent in Brüssel

Samuel Jackisch wird neuer Korrespondent in Brüssel
Samuel Jackisch wird neuer Korrespondent in Brüssel

Die Korrespondentenstelle in Brüssel bleibt in ems-Hand: Nach Sebastian Schöbel berichtet jetzt Samuel Jackisch über Brexit-Verhandlungen, EU-Datenschutzrichtlinien und die Verteilung von Flüchtlingen. Einen Plan für seine Zeit in Brüssel hat Samuel bereits. Ein Feldbett auch.

Von ems-Absolvent Dominik Rzepka

Weitere Themen aus der ems

ems-Fortbildungen für Medienprofis

Wie facebooke ich noch erfolgreicher für mein Unternehmen? Wie bringe ich meine Kernbotschaft im TV-Interview unter? Und ist meine Social Media-Strategie wirklich die richtige?

Als Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio

Vor zehn Jahren hospitiert Kristin Joachim im ARD-Hauptstadtstudio. Dann kommen ems-Volontariat und ARD aktuell.

ems-Absolventen moderieren den Morgen bei Fritz

Sie haben ihr Handwerk an der ems gelernt, jetzt stehen sie bei Fritz im Fokus: Meili Scheidemann und Maximilian Ulrich sind die "Radiofritzen am Morgen".

Das war "Breaking Berlin", das Radio der ems-Volontäre

Viel Hip Hop, viel Satire und Themen, über die sich Berliner aufregen: Das war "Breaking Berlin", das Radio des elften ems-Jahrgangs.

Volontariat an der ems: 20 Monate Qualität

Die Anforderungen an den Journalismus werden größer und verändern sich ständig – und mit ihnen verändert sich auch die journalistische Ausbildung an der ems. Deswegen dauert das Volontariat an der ems 20 Monate. Viel Zeit also, die vor allem der Kreativität und der Praxis zu Gute kommen: viel Spielraum, intensive Redaktionstrainings, vertiefende Übungen und starke Projekte.

Was ist alles neu?

Gleich zu Beginn der Ausbildung haben wir den Multimedia-Block verlängert, verglichen mit der früheren Ausbildung, die einst 18 Monate gedauert hat: Das gibt den Volontären mehr Zeit Online-Trends zu besprechen, digitales Storytelling zu erlernen und gekonnt umzusetzen – sowohl in den Seminaren, als auch im anschließenden Redaktionstraining. Auch in den Fernseh- und Aufbauseminaren profitieren die Volontäre. Zwei Monate mehr bedeutet: mehr Zeit für vertiefende Investigativ-Recherche, für aufwendige Fernsehproduktionen und für gemeinsame Projektarbeiten mit Partnern wie z.B. SPIEGEL ONLINE oder rbb24.

Der Qualität verpflichtet

Logo Charta der Journalistenschulen
ems für Qualitätsstandards in der Ausbildung

Eine demokratische Gesellschaft braucht zur Verständigung und Orientierung unabhängigen und kritischen Journalismus. Und der ist nur auf der Grundlage einer exzellenten Ausbildung möglich. Gebraucht werden handwerklich gut ausgebildete Journalistinnen und Journalisten mit Haltung, für die Journalismus mehr ist als ein Job. 

Deshalb hat sich die ems zusammen mit anderen renommierten Journalistenschulen auf gemeinsame und verbindliche Ausbildungsstandards geeinigt - die "Charta der Journalistenschulen für Qualitätsjournalismus".  

);">

Charta der Journalistenschulen

Das ems-Team

Sylvio Dahl

Geschäftsführer
Sigrid Reuter, Leiterin Volontariat ems

Sigrid Reuter

Leiterin Volontariat

Michael Neugebauer

Leiter Beratung & Kommunikation

Alexandra Wächter

Assistentin der Geschäftsführung

Hayriye Dizdarevic

Kaufmännische Leitung, Finanzen & Controlling

Doris Hellpoldt

Leiterin Trainings & Projekte

Elisa Torner

Projektassistentin
Dominik Rzepka (Foto: Koch/ZDF)

Dominik Rzepka

Öffentlichkeitsarbeit

Andreas Bley

Technik

Jannik Dietze

Auszubildender

Neela Richter

Projektleiterin an der ems

Kathrin Block

Projektassistentin

Kooperationen

 

Mehr Infos?
Rufen Sie uns an.

+49 (0)331 - 731 32 00
Alexandra Wächter
Assistentin der Geschäftsführung