Ronja Bachofer

Ronja Bachofer

13. Jahrgang

 

Nach dem Abi die große Frage: Was mit Medien oder was mit Kindern? Erstmal in die Hauptstadt, dort ein Film-Studium angefangen und nebenbei die TV- und Online-Jugendredaktionen von ALEX Berlin geleitet. Dabei von den Kindern und Jugendlichen mindestens genauso viel gelernt wie andersherum, einen frischen Blick auf die Welt bekommen und die Angst vor falschen Fragen verloren: Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt bleibt dumm! Bei dieser Belastungsprobe zwischen Wackelkamera und Promi-Interview erleichtert festgestellt, dass es gar keine Entscheidung braucht. Neuer Traumberuf: Was mit beidem! Für den Master also ab nach Erfurt und durch die Arbeit beim KiKA darin bestätigt worden, dass Fernsehen für Kinder eine wunderbare Herausforderung und guter Journalismus verständlich ist.  

 

Beim Volontariat möchte sie sich jetzt auch in anderen Zielgruppen und Medien ausprobieren: Mit Kreativität, Herz und einem neugierigen Blick auf die Welt.