Martin Schmitz

Martin Schmitz

13. Jahrgang

 

Glamour, Weltgeschehen, Medieninnovation - wer denkt da nicht an Duisburg? 
 
Martin auch nicht. Darum bricht er mit der familiären Wohnorttradition und geht auf Erkundungsreise. Ausgewählte Stationen: Freiwilligendienst in Peru, Psychologie-, Kommunikations- und Politikstudium in Berlin mit Praktikumsstation in Costa Rica sowie Kellnern in diversen Schankräumen der Hauptstadt. Mit der Rockstarkarriere klappte es dazwischen aber nicht mehr. 

 
Bei der Umsetzung des ersten eigenen Dokumentarfilmprojekts in St. Petersburg mit der besten Freundin zeigt sich, dass seit den Anfängen mit der Lego-Kamera lehrreiche Jahre vergangen sind. Doch Corona verhindert den Dreh einer Fortsetzung. 
 
Zurück in Berlin spendet eine unerwartete Romanze mehr als Trost: Martin verliebt sich bei couchFM in den regionalen Hörfunk und steigt in die Wortredaktionsleitung ein. Nach einem Praktikum bei TRU DOKU (funk) folgt die erste Festanstellung als Junior-Redakteur bei DRIVE beta für das Format Pocket Money (funk).

 

Mit #ems(wilde)13 geht die Reise weiter.