Linh Tran

Linh Tran

13. Jahrgang

 

Linh konnte sich noch nie gut entscheiden. Vanille oder Himbeereis essen? Lehrerin oder Fotografin werden? Nach der Schule hat sie sich deshalb viel ausprobiert: in einem Kurzfilm mitgespielt, beim Grafiker schöne Seiten entworfen, einen Blog geschrieben, dafür Fotos gemacht und beim Jugendmagazin YAEZ vor der Kamera gestanden. 
 

Dort endlich gecheckt, dass sie Medien gut findet und die Medien sie wohl irgendwie auch. Ist dann an Medien drangeblieben und hat beim Campusradio Dresden Sprechen und Schneiden gelernt, beim Kinderkanal vom ARD und ZDF Fernsehen für junge Menschen gemacht und wurde später Teil des deutsch-vietnamesischen Podcast Rice and Shine. Betreute danach einen Dokumentarfilm als Social Media Redakteurin und schrieb Texte für die taz am Wochenende.  

 
Und obwohl der Weg in den Journalismus dann ganz eindeutig war, konnte sie sich dann wieder nicht entscheiden: Print, Audio, Video oder doch Social Media? Inhalte für Kinder oder Erwachsene machen? Hat dann aber verstanden, dass man Vanille- und Himbeereis auch miteinander kombinieren kann, dass sie sich vielleicht gar nicht entscheiden muss und damit für alles entscheiden kann - und zwar fürs crossmediale Volontariat an der ems.