Fanny Steyer

12. Jahrgang

 

In Straßburg geboren und in Paris aufgewachsen, war Fanny immer von Büchern fasziniert. In ihrer Teenagerzeit kam auch die Liebe für Musik dazu. Mit ihrem großen Bruder verbrachte sie unzählige Sonntagvormittage vor dem Radio und hörte sich Sendungen zur Geschichte der Rock- und Popmusik an.

 

Fanny studierte Literatur in Paris und Berlin – wo sie ihre Liebe fürs Radio entdeckte. Deshalb machte sie einen Master in deutsch-französischem Journalismus in Paris. Es folgten Praktika bei unterschiedlichen französischen und deutschen öffentlich-rechtlichen Radiosendern.

 

Seit 2014 ist sie in Berlin als freie Journalistin tätig. Nebenbei organisierte sie auch Dreharbeiten in Deutschland für französische Medien. Ab 2017 war sie immer wieder Redaktionsassistentin bei rbb 88.8 und unterstützte dort verschiedene Projekte. Sie mag Kino, Theater, ausgewählte Musik, Desserts und kein Wandern. Beim Karaoke traut sie sich auch an „Total Eclipse of the Heart“.