Ann Kristin Schenten

12. Jahrgang

 

Hätte nach der verschenkten Zeit im Essener Kinderchor nie gedacht, dass sie nochmal jemand hinters Mikro lässt. Trotzdem ist sie nach dem Abitur schnell hinter einigen gelandet. Erst beim Lokalfunk, dann bei 1LIVE, hat sie schnell festgestellt, dass sie mit gesprochenem Wort doch mehr Menschen erreichen kann, als mit einer unterdurchschnittlichen Gesangskarriere. Deshalb interviewt sie jetzt auch lieber Musiker*innen, als sich selbst als eine zu versuchen. Früh aufstehen kann sie seitdem auch (meistens).

 

Ann Kristin interessiert sich für Schnittstellen: Zwischen Pop und Politik, Globalisierung und Klima, Journalismus und Aktivismus. Denn wenn sie eins in ihrem ausschweifenden Bachelorstudium der Medien- und Sozialwissenschaft gelernt hat, dann, dass alles mit allem zu tun hat.