Ulrike Schneider

Sprechtrainerin

Dozentin für Sprecherziehung

 

Ulrike Schneider (*1973) erweckt Texte zum Leben. Sie hat Literaturwissenschaft und Sprechwissenschaft studiert und sich auf die Bereiche Sprechbildung, Rhetorik und Mediensprechen spezialisiert.

 

Als Sprechtrainerin an der ems ist ihr eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem vertrauten Rahmen besonders wichtig. So kann sie leicht mit den Volontären daran arbeiten, die Facetten der eigenen Stimme besser zu nutzen, die Ansprechhaltung auszubauen und den passenden Sprechausdruck zu finden. Ob Moderator, Reporter oder Nachrichtensprecher – im Sprechtraining erkennen und entwickeln die Volontäre ihr sprecherisches Potenzial.

 

Lebendig und hörerorientiert Texte zu präsentieren und die Stimme im Radio- und Fernsehalltag souverän einzusetzen, sind journalistische Schlüsselqualifikationen. Diese Fähigkeiten entwickelt Ulrike Schneider mit den Volontären individuell, praxisorientiert und in humorvoller Atmosphäre.

Eloquente, kritische und begeisterte Volos. Ausgezeichnete technische Ausstattung. Ein engagiertes und freundliches Team. All das macht die Arbeit an der ems für mich immer wieder zum Vergnügen.