Rainer Maria Tauber

CvD bei zibb

Trainer für Fernsehen

 

Es ist eine typische Trainingssituation: Der Reporter steht im Garten eines Imkers in Brandenburg und ist im Stress. Er kann seine Notizen nicht mehr lesen, der Gesprächspartner ist maulfaul und gerade ist ihm ein erster Regentropfen aufs Mikro gefallen. In diesem Moment hört er über den Knopf im Ohr aus dem Übertragungswagen: “Fernsehen macht Spaß”. Der Leitspruch kommt von ems-Trainer Rainer Maria Tauber (*1965).

 

Rainer Maria Taubers Expertise ist gefragt: In über 400 Trainings unterrichtete er angehende und erfahrene Moderatoren, Korrespondenten, Reporter und Autoren aus fast allen Fernsehsendern in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland. Daneben arbeitet er als Chef vom Dienst für die Sendung zibb vom rbb.

 

An der ems coacht er (werdende) Live-Reporter und trainiert Schaltgespräche. Zudem vermittelt er, worauf es beim Texten fürs Fernsehen ankommt und zeigt in Interviewtrainings, wie gute journalistische Gespräche geführt werden können. Und wer aus Fehlern lernen will: Rainer Maria Tauber verfügt über eine sehr, sehr ansehnliche Sammlung von abschreckenden Beispielen aus 50 Jahren Farbfernsehgeschichte.

Erst kommt die Kreativität, dann die Disziplin. Fernsehmacher brauchen beides.