Marina Riester

Beraterin für Strateg. Programmentwicklung

Trainerin für Radio- und Fernsehmoderation

 

 

Marina Riester ist Journalistin, Beraterin für strategische Programmentwicklung und Trainerin und Coach für verschiedene ARD-Wellen. An der ems ist sie überwiegend im Bereich Hörfunk tätig – Schwerpunkt Aircheck / Moderationstraining / Coaching.

Ihre journalistische Karriere begann sie bei RTL in Luxemburg, war Redakteurin, Reporterin und Moderatorin bei rias2, gründete die Programmproduktions- und -beratungsfirma On Air Syndication und war Dozentin für audio-visuelle Kommunikationsgestaltung an der UdK Berlin. 

Marina Riester macht Moderatoren im Studio sicherer, natürlicher und entspannter. Sie zeigt, wie man mit Stresssituationen umgeht, hilft etablierte Verhaltensweisen in der Moderation zu überdenken und neue Herangehensweisen auszuprobieren. Mit ihrem Coaching werden Moderatoren im Studio sicherer, natürlicher und entspannter. Sie weiß, wie man mit Stresssituationen umgeht und hat viel Erfahrung damit, das Beste aus den Moderatoren herauszuholen. Ihr Feedback ist pragmatisch und spornt an, etablierte Verhaltensweisen in der Moderation zu überdenken und neue Herangehensweisen auszuprobieren. 

Das Thema Stressbewältigung ist ihr übrigens nicht nur im Zusammenhang mit Moderatoren wichtig: Marina Riester ist Mitinitiatorin der Kampagne „slowtime!“, deren Ziel es ist, Entspannungsmomente in den Arbeitsalltag zu integrieren, um dauerhaft aktiv, beweglich und gesund zu bleiben.

Deine beste Vorbereitung ist Dein Leben.