Aktuelles aus der ems - electronic media school Potsdam Babelsberg

In Zeiten des W-Faktors

In Zeiten des W-Faktors

Während sich die Welt mit dem R-Faktor beschäftigt, beschäftigt sich die ems mit dem W-Faktor: Wie viel Präsenztrainings müssen / wollen / können wir in „W wie Web-Trainings“ übersetzen?  

Wir wollen so viele virtuelle Seminare anbieten, wie wir es für sinnvoll halten. Und vor allem KÖNNEN wir es auch! 

Denn wir haben inzwischen einige Erfahrungen mit Online-Trainings gesammelt – technisch, didaktisch und inhaltlich. Nicht jedes Thema eignet sich dafür, stattdessen bieten andere wiederum erstaunliches Potential. Die Rückmeldungen zu den virtuellen Trainings waren fast durchweg positiv, manchmal überrascht und überraschend – es gibt für alle viel zu entdecken!  

Für unsere Volontärinnen und Volontäre haben wir über das Videotool von Microsoft TEAMS sehr erfolgreich diverse Online-Seminare angeboten – u.a. zu „Montagetheorie“, „Kritik“, „Kommentar“, „Witz und Ironie“ oder auch zum Umgang mit Shitstorms. Bei diesen ein- bis dreitägigen Web-Seminaren wechseln sich theoretischer Input, interaktive Übungen und die Arbeit in (virtuellen) Kleingruppen ab. Denn eins ist klar: Online-Trainings, in denen stundenlang nur referiert wird, sind für uns keine Lern-Alternative.