Aktuelles aus der ems - electronic media school Potsdam Babelsberg

ems13 x JAM FM: Audio-Abschlussprojekt

ems13 x JAM FM: Audio-Abschlussprojekt

Das Audio-Abschlussprojekt von #ems13 beschäftigt sich mit DER Zukunftsfrage: Wie sieht unser Leben im Jahr 2050 aus? Zwei Klima-Podcasts zwischen Optimismus und Pessimismus. 

Waldbrände, Wasserknappheit und Extremwetter. Die Folgen der Klimakrise bekommen wir schon heute zu spüren. Aber wie wird die Klimaveränderung unser Leben in Berlin und Brandenburg im Jahr 2050 beeinflussen? Wie sieht unser Leben aus, wenn wir jetzt radikal umdenken und gegen die steigenden Temperaturen vorgehen? Wie sieht unsere Welt aus, wenn wir so weitermachen wie bisher?  

Zwei Szenarien, zwei Podcasts 

Für unser Audio-Abschlussprojekt haben wir Antworten auf diese Fragen gefunden. Dafür haben wir Menschen getroffen, die schon heute die Auswirkungen der Klimakrise spüren. Und wir haben mit Expert*innen und Visionär*innen gesprochen. Herausgekommen ist „Wechselwarm”. Ein interaktives und innovatives Audioprojekt, das zwei Zukunftsszenarien zeichnet: Einmal optimistisch, einmal pessimistisch.  

Basierend auf dem Klimabericht der Vereinten Nationen haben wir die Zukunft von Berlin und Brandenburg hörbar gemacht. Dabei haben wir uns ganz konkrete Fragen gestellt: Was werden wir im Jahr 2050 essen? Wie werden wir feiern? Wo werden wir leben? Zudem haben wir diese Klima-Szenarien erlebbar gemacht: In der fiktiven Liebesgeschichte eines jungen Paares. So kann jede*r die komplexen Folgen der Klimakrise nachempfinden. Alles verpackt in zwei rund 30-minütigen Podcasts, die von zwei Moderator*innen gehostet werden.  

Generation Klima 

Klimathemen sind keine Nischenthemen. Trotzdem kommt kaum ein YouTube-Video oder ein Zeitungsartikel ohne komplizierte Fachwörter wie Treibhausgaseffekt oder CO2-Bilanzen aus. Dabei betrifft die Klimakrise alle. Deswegen machen wir die Auswirkungen der Klimakrise nicht nur inhaltlich verständlich, sondern holen eine junge Zielgruppe auch sprachlich ab: Mit einer zugänglichen und barrierefreien Ansprechhaltung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem Berliner Jugendsender JAM FM, erreichen wir genau die Generation, die 2050 mitten in ihrem Leben stehen wird.  

Große Fragen  große Herausforderung 

Das Abschlussprojekt ist das ambitionierte Finale unseres zweimonatigen Audio- Ausbildungsblockes. Wir haben gelernt Podcasts zu konzipieren, Reportagen zu produzieren und Interviews zu führen. Für das Projekt „Wechselwarm” haben wir zwei Wochen Zeit – Recherche, Konzeption und Produktion inklusive. Was es dafür braucht? Ein gut organisiertes Team, das aus zwei Redakteur*innen, sieben Reporter*innen, zwei Produzent*innen, zwei Fact Checker*innen und zwei Social Media Manager*innen besteht. 

“Wir sind motiviert”, sagt Carl Winterhagen, der das Projekt als Chef vom Dienst leitet. “Wir wollen das, was wir in den letzten Monaten gelernt haben, umsetzen. Gerade bei einem so wichtigen Thema: Mit der UN-Klimakonferenz in Glasgow werden jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt. Wie diese Zukunft aussehen könnte, das zeigen die optimistischen und pessimistischen Szenarien in ‚Wechselwarm‚ – journalistisch präzise aufgearbeitet und gleichzeitig für junge Menschen nachempfindbar.” 

Veröffentlicht wird das Audio-Abschlussprojekt von #ems13 am 03. November 2021.